• Kletzl

Anzeige ist raus...

Hallo, meine lieben.

Der Tag fing wie immer früh an. Der 25.08.2012. Indem wir am 24.08.2012 die Besprechung hatten und von der Polizei einen Ablauf dargestellt erhielten hatten wir Fragen über Fragen. Wir riefen in Österreich einen Arzt an und fragten ihn wie wir das machen müssen, dass Andreas noch eine Obduktion in Österreich bekommt. Darauf erhielten wir die Angabe, eine Anzeige bei der Polizei zu machen wegen „Tod durch Fremdeinwirkung“. Ich rief die Polizei in M….. Österreich an. Ich Sprach: „Grüß Gott mein Name ist Hannelore Kletzl und ich möchte ein Anzeige machen, Tod durch Fremdeinwirkung “… mehr konnte ich nicht sagen da mir der Polizist ins Wort fiel: „des wors i ned kenn i nd homa nu nie gmocht“ (das weiß ich nicht, kenn ich nicht haben wir noch nie gemacht) nach diesen worten legte er auf. Diese Worte werde ich in meinem Leben nie vergessen. Somit machte ich die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Linz und Ried im Innkreis. Ich machte auch eine Anzeige bei den Polizeiinspektionen Ried i.I. und Braunau a.I. und bei der Sicherheits- und Kriminalpolizeilichen Abteilung in Linz. Auf die Anzeigen erhielten wir nie eine Antwort….. Wir bekamen auch einen Anruf von Stefanie die uns dann erzählte dass ihr Handy gesperrt worden ist da anscheinen über 2550,86€ vertelefoniert worden sind. Sie hatte gleich bei dem Netzbetreiber angerufen, dass da etwas nicht stimmt… darauf hin bekam sie eine Aufstellung von den anrufen. Da meine 2 Jüngsten auf einem Handvertrag waren wurde auch Stefanies Handy gesperrt da bei Andreas Handy diese Summe vertelefoniert worden war. Stefanie schickte uns dann gleich die Aufstellung der anrufe weiter. Daraus war ersichtlich dass das Handy von Andreas am 17.08.12 um 8:35 wieder aktiviert wurde und nach Spanien und die übrige Welt telefoniert wurde…. Diese Liste wurde sofort an das Außenministerium und die Botschaft weitergeleitet mit der bitte das gleich an die Polizei/Mord Kommission weiterzuleiten. Ich werde euch Morgen weiter erzählen….


481 Ansichten

©2019 Andreas Kletzl - Tod auf Mallorca. Erstellt mit Wix.com