• Kletzl

3. Bericht von Heinrich (01.09.2012)

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser, 3. Bericht von Heinrich.

Samstag den 01.09.2012

In der Früh hatten wir einen Termin bei Herrn Rechtsanwalt Bartolomé. Er übergab uns den Polizei Bericht und wies uns auf die Unstimmigkeiten hin, die noch geklärt werden sollten. Zum Beispiel: Wieso hatte Andreas sein T-Shirt bei der Unfallstelle verkehrt an, denn bei der Eingangs Kamera wurde eindeutig aufgenommen, dass er sein T-Shirt richtig anhatte? Warum wurden die Schuhe in der Angestelltenkammer gefunden? Warum war die eine Socke im Schuh, und warum wurde die andere nicht gefunden? Warum zog Andreas seine Schuhe im 1.Stock aus wenn er dann im nachhinein in einem anderem Stock auf die Nottreppe ging? Andreas war davor noch nie auf Mallorca und erst recht nicht in diesem Hotel. Woher sollte er wissen das nur der 1. Stock (Außenbereich) der Nottreppe Videoüberwacht wird? Warum ging er laut Polizei erst im 2.Stock durch die Flucht Türe auf die Nottreppe und dann in den 3.Stock? Warum zog er sich seine Jeans aus? Warum war die Jeans bis zu den Knien nass? Warum war der Gürtel so komisch ausgefädelt? Und noch weitere hunderte von Fragen waren offen… Die Besprechung dauerte 1 ½ Stunden. Es war sehr aufschlussreich für uns da wir wieder mehr Einzelheiten erfuhren.


192 Ansichten

©2019 Andreas Kletzl - Tod auf Mallorca. Erstellt mit Wix.com