• Kletzl

Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten

Hallo meine Lieben Leserinnen und Leser,

Wir haben in Österreich durch die Journalistin Mag. Martina Prewein Unterstützung bei unseren Ansuchen an etliche Behörden erhalten.

Heute lege ich nochmals ein Schreiben bei, welches wir vom Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten nach einigen Anfragen unsererseits und von Frau Mag. Prewein erhalten haben. Am 07.03.2013 hat zwar unser Rechtsanwalt Bilder (immer die gleichen Aufnahmen, wie im Bericht vom 04.11.2019) erhalten. Jedoch fehlen uns noch immer die Videoaufzeichnungen wie Andreas ins Hotel geht und die Bilder wie Andreas aufgefunden wurde. Auch die Protokolle, die bei Gericht von uns unterschrieben wurden, haben wir trotz ständigen Anfragen (seit ca. 1 Jahr) noch nicht erhalten. In der Nachricht haben wir die Information erhalten, dass die Protokolle nicht mehr erhältlich sind. Obwohl ich ein ganzes Jahr wöchentlich telefoniert und E-Mails geschrieben habe und jedes Mal die gleichen Ansuchen hatte, habe ich jetzt diese Nachricht, die ich nicht nachvollziehen kann, erhalten.


26 Ansichten

©2019 Andreas Kletzl - Tod auf Mallorca. Erstellt mit Wix.com