• Kletzl

Bilder

Meine Lieben Leserinnen und Leser,

Ich bedanke mich, dass ich euch durch meine Berichte einen Einblick darin, wie schwierig es ist bei einem Todesfall im Ausland Unterstützung zu erhalten, ermöglichen darf. Ich habe wöchentlich an die Behörden geschrieben und auch telefoniert. Am 20.02.2013 wurde mir mitgeteilt, dass sich die CD mit den Fotos nun am Kurierweg befindet. Ich dachte, dass wir durch die CD die Möglichkeit erhalten endlich etwas bewirken zu können. Ich habe natürlich jeden Tag nachgerufen, ob die CD eingetroffen ist. Als ich mir die CD bei meinem Rechtsanwalt abgeholt habe, hat er mir gesagt, ich soll beim öffnen der Datei aufpassen, da dies die „harten“, originalen Polizeibilder sind. Zuhause angekommen ging ich in mein Arbeitszimmer, setzte mich hin, atmete durch, machte mich auf das schlimmste gefasst, und öffnete den ersten Ordner (von insgesamt 9) auf der CD.

Erstes Bild.. die Schuhe von Andreas Zweites Bild.. die Kappe von Andreas und so weiter.

Bei jedem Ordner, den ich öffnete, holte ich zuvor tief Luft. Aber es waren in jedem Ordner die gleichen Bilder. Auf einem Bild war Andreas zu sehen, aber nur von weiter Entfernung, man konnte ihn fast nicht erkennen. Das waren nun die Bilder die mir versprochen wurden und auf die ich so lange gewartet habe. Ich war einfach nur furchtbar enttäuscht. Natürlich habe ich gleich wieder zu schreiben begonnen und um die echten Polizeibilder angesucht.


0 Ansichten

©2019 Andreas Kletzl - Tod auf Mallorca. Erstellt mit Wix.com